Newsletter

BELOFOUR

KONZERTSAAL
CD - Präsentation / Konzert

Die vier Herren von Belofour sind musikalisch – obwohl am gleichen Instrument zu Hause – unterschiedlich, dass es unterschiedlicher nicht sein könnte. Allen gleich, ist die Freude am satten Sound ihrer vier Akkordeons und der Spaß an dem gemeinsamen musikalischen Spielplatz. Treffen sich vier Buben in der Sandkiste, ist auch nicht von vornherein klar, was dabei herauskommt. Viele Straßen, einige Höhlen, Sand fliegt durch die Luft, ein paar Kratzer auch dabei, bunt anzusehen, interessant zu beobachten.
So ähnlich funktioniert es bei BELOFOUR. Die Gerüstkompositionen stammen von den vier Bandmitgliedern, Improvisationsfreude und Live-Energie machen daraus jedes Mal etwas Neues, Einzigartiges und ganz und gar Überraschendes. Nicht nur fürs Publikum sondern auch für die Buben selbst, die sich ihrer Stimmung hingeben, miteinander spielen, rangeln, sich dann die Bälle wieder zuwerfen und im gemeinsamen Fangenspielen ihre Akkordeons zu wahren Höhenflügen treiben.
Dabei klingt ein bisschen Wien durch, ein bisschen inneralpine Tagträumerei und einiges an balkaneskem Drive. Eine Melange an virtuosen instrumentalen Fantastereien, gespickt mit manch gesungenem ironischem Blick auf das Leben.
Der Name Belofour könnte auf „bel“ (franz. "schön“) hindeuten, aber auch auf „bela“ (serbisch „weiß“), „four“ meint nicht nur Vier sondern auch den Ofen („four“ auf Französisch) und damit die Norm-Betriebstemperatur von Belofour. Und zu allem Überfluss nahm der legendäre Buddy Bolden 1904 im Hotel „Belafour“ (!) in New Orleans eine Version des „Tiger Rag“ auf, die bei Kennern lange als musikalische Rarität galt.
Die erste CD des außergewöhnlichen Quartetts wird am 28. Jänner 2015 im neuen Schwarzberg (ehem. Ostklub) präsentiert.

Line up:
Stefan Heckel | Pigini Novak
Paul Schuberth | Pigini
Stefan Sterzinger | Guerrin
Nikola Zarić | Victoria

Einlass: 
19.30h
Eintritt: 
17€/12€ ermäßigt

PLUGGED IN & CHILL OUT

KONZERTSAAL
PLUGGED IN & CHILL OUT

Plugged-In bei den Tonkünstlern

Chill-Out zum Konzert „Celtic Pilgrimage“ im Musikverein Wien

Der galizische Folkmusiker Carlos Núñez hat sich ganz der Musik seiner Heimat verschrieben und ist als Dudelsackspieler und Flötist ein Fixstern am World Music-Himmel. Mit dem Tonkünstler-Orchester unter der Leitung von Russel Harris lädt er zu einer Reise durch die Zeiten, Stile sowie durch nahe und ferne Länder ein. Eigenkompositionen von Carlos Núñez, kombiniert mit Werken von Mendelssohn Bartholdy und Rimski-Korsakow, versprechen ebenso wie der Auftritt von vier österreichischen Dudelsackspielern ein unvergessliches Musikerlebnis. Apropos: Arrangiert für Dudelsack und Orchester hat man Joaquín Rodrigos berühmtes «Concierto de Aranjuez» sicher noch nicht gehört!

Mit:

Carlos Núñez Dudelsack

Pancho Alvarez Gitarre

Xurxo Núñez Percussion

Russell Harris Dirigent

Tonkünstler-Orchester

https://www.tonkuenstler.at/programm/16706

Chill-Out im Schwarzberg ab ca. 21.30 Uhr mit:

Carlos Núñez Dudelsack

Pancho Alvarez Gitarre

Xurxo Núñez Percussion

Einlass: 
21h
Eintritt: 
5€ / Eintritt frei mit Konzertticket!

SOIREE FRANCAISE // IG HOP

KONZERTSAAL
SOIRÉE FRANÇAISE + Live LES MALENTENDUS [FR]

Musik (live Band + Dj).
Endlich wieder the Apéro-concert in Wien!

♫♫ LES MALENTENDUS ♫♫
Chanson bastringue jazz rock'n'roll
Les Malentendus heißt auf deutsch “Missverständnisse”. Doch dazu gibt die französische Combo keinen Anlass. 2012 wurden Les Malentendus gegründet und ziehen seither durch die Weltgeschichte, schreiben Songs und performen.

Die brisante Mischung aus Folk, Jazz und Swing verführt die Besucher zum Träumen. Und zum Tanzen.

♫♫ DJ LE CHAT NOIR ♫♫
Französische Musik von Akhénaton bis Zebda ab 19 Uhr.

Hier ein Video von den MALENTENDUS
https://www.youtube.com/watch?v=OcPDZ3-lHCg&feature=youtu.be

*Solange der Vorrat reicht

Einlass: 
ab 19 Uhr | 19:00 > Welcome Drink*! < 20:00
Eintritt: 
AK 8€ | VVK 6€ | WiM-Mitglieder nur 4€
VINOTHEK
IG HOP - Lindy Hop Welcome Party for Jenny & Christian

DJs: POSCH SPICE, Marc D'Olimpio

Christian Frommelt und Jenny Shirar sind zwei berühmte Swing Tänzer aus St Louis, die wir für ein Wochenende nach Wien eingeladen haben um mit uns zu feiern und Workshops zu unterrichten.

Der Link zum Facebook-event:
https://www.facebook.com/events/1045320135494978/

Einlass: 
20.30h
Eintritt: 
FREI

SUGAR DAISY´S HOT CLUB

KONZERTSAAL
SUGAR DAISY´S HOT CLUB

Your regular playground for escapades between charleston, lindy hop and swiiiiiing...

Sugar Daisy’s Hot Club ist ein Musiker-Kollektiv aus Wien, das in regelmäßigen Abständen den Swing zurück auf die Tanzflächen diverser Locations bringt, meist mit viel Getöse und dementsprechendem Publikumsandrang. “…ohh-shoo-be-doo-bee” steht auf dem Stern unter dem gegeigt und wie die Hölle geswingt wird. Denn wenn diese sieben Jungs loslegen bleibt keine Ferse am Parkett haften und ein paar Takte später ist man schon in Mitten von fliegenden Tweed-Jackets und Petticoats. Fliegen und Krawatten werden gelockert, um die brennende Luft besser atmen zu können, die von den Sounds der Band immer wieder neu angefacht wird. Ein Abend, wie ihn selbst unsere Eltern nur von ratternden Schwarz-Weiß-Filmen kennen. Zeitreise Hilfszeitwort. Nur halt Live und in Farbe.

Christoph Mallinger - violin, banjo, conferencier
Christian Kronreif - clarinet, saxophones
Alois Eberl - trombone
Johannes Probst - trumpet
Anda Tentschert - stride piano
Martin Heinzle - bullfiddle
Wolfi Rainer- marching-drum & charleston-machine

www.sugardaisyshotclub.com
https://www.facebook.com/sugardaisyshotclub

Genaue Programminfos kommen bald!

FaschingVSHalloWeen, Oida!!

KONZERTSAAL
FaschingVSHalloWeen, Oida!!

FaschingVSHalloween - nach HalloWien unsere zweite große Mottoparty - gehört mittlerweile zu DEN Fixpunkten,
wenn es um ausgelassenes kostümiertes Feiern geht!

Ihr habt uns bei HALLOWIEN so zahlreich mit unendlich kreativen Kostümen heimgesucht - wir bieten euch den
Grund, eure besten Oufits gleich wieder zu verwerten!

Der Club Schwarzberg wird zur ALL4One Party Zone - wo euch unsere RockTheCity Resident DJ´s mit dem
Besten aus Rock, Party & Alternative so richtig einheizen werden!

Natürlich lässt ROCKTHECITY auch der Valentinstag nicht kalt - für alle Mädls haben wir uns extra
dazu ein besonderes Special einfallen lassen:

- denn alle Mädls bekommen bis 23h nicht nur einen Stolichnaya Longdrink auf´s Haus, nein -
kommt einfach zu 15t auf einen Schlag & holt euch euren gratis 0,7l Stolichnaya Happy Valentins Pot ( inkl. 1l Beigetränk )!!

Und für alle gilt - das Beste Kostüm des Abends wird mit einer 1,5l Magnumflasche Stolichnaya prämiert -
ein Grund mehr die HalloWien Kostüme schnell wieder auszumotten!

Wie immer: unsere beliebten Specials!

- free welcome shots
- bis 23h gratis frische Bäckerkrapfen
- Stolichnaya Pot Special 0,7l +1l Beigetränk die ganze Nacht um nur 45€

stay tuned& rock on!

facebook.com/rockthecityvienna
http://www.rockthecity.at/

Einlass: 
22h
Eintritt: 
6€ b4fore midnight / 8 €

Akkordeonfestival

KONZERTSAAL
HISS (D)

20 Jahre Polka für die Welt!

Stefan Hiss: Stimme, Akkordeon
Michael Roth: Stimme, Mundharmonika
Thomas Grollmus: Gitarren, Mandoline, Stimme
Volker Schuh: Bass
Bernd Öhlenschläger: Schlagzeug, Stimme

1995 wurde diese Folkrock-Polka-Band in Stuttgart gegründet, seitdem haben die fünf leidenschaftlichen Musiker 2076 Konzerte gespielt (!) und 7 CDs veröffentlicht, zuletzt 2013 „Das Gesetz der Prärie“. Hiss machten sich nicht nur deutschlandweit einen Namen als ausgezeichnete Liveband, sie kreuzen Karpaten-Rock mit derber Polka und vermengen die eigenen volksmusikalischen Wurzeln beherzt mit scharfen mexikanischen Fiesta-Grooves. Hiss zelebrieren das Leben, die Liebe und den Humor, wenn sie ihre moderne Volksmusik auf höchstem Niveau zwischen Cajun und Comedy, zwischen Polka und Poesie ansiedeln und auf endlosen Kilometern, unterwegs in Sachen Musik, beständig weiterwachsen lassen. Auf die nächsten 20 Jahre!

www.hiss.net

http://akkordeonfestival.at

Gefördert von der Bezirksvertretung Wieden

Einlass: 
19h – Achtung! NUR STEHPLÄTZE!
Eintritt: 
20€ - Tickets: http://tickets.akkordeonfestival.at/at/hiss-de

Akkordeonfestival

KONZERTSAAL
DOPPELKONZERT: [:klak:] (AT) & CHRISTINA ZURBRÜGG (CH)
DOPPELKONZERT:
[:klak:] (AT) &
CHRISTINA ZURBRÜGG (CH)
Dem Gewohnten einen neuen Dreh
[:klak:] (AT)
Stefan Kollmann: Akkordeon
Markus Fellner: Klarinette
Im November 2013 veröffentlichte dieses Kärntner Duo sein Debüt-Album „opus: Groove“, mit dem sie die Möglichkeiten ihres nicht alltäglichen Instrumentariums weitschweifend ausloten. [:klak:] verleihen Tango- oder Musetteklängen ihren eigenen Charakter, machen auch vor dem Kärntnerlied nicht halt und haben den „One Blues“. Zum Weltfrauentag versprechen sie ein spezielles Programm, wer [:klak:] kennt weiß, dass sich das nicht in ihrer Adaption der Titelmelodie von „Sex And The City“ erschöpfen wird…
  
AKKORDEONISTINNEN 2015
Grenzen öffnende Musik
CHRISTINA ZURBRÜGG & BAND (CH/AT)
Christina Zurbrügg: Stimme, Akkordeon
Michael Hudecek: Sopran-Saxophon, Stimme, Gitarre
Wolfgang Tockner: Keyboards, Analog-Synthesizer
Harry Tanschek: Schlagzeug
Herfried Knapp: Bass
Eine Künstlerin, die mit ihrer Stimme Brücken schlägt zwischen erdigen Traditionals und urbanen Klangwelten. Die Sprachkosmopolitin und Songwriterin singt vielsprachig Stücke über und aus dem Alltag, mit Humor, Tiefgang und Poesie. Eine Besonderheit ihres neuen Programms sind Interpretationen von Wiener Salonjodlern.
Christina Zurbrügg lernte diese bei der Arbeit an der Dokumentation „Orvuse on Oanwe – Servus in Wien“ von Trude Mally und transformiert sie auf der CD „doodle it – yodels from vienna“ und live in ein heutiges Klangbild. Archaischer Naturklang und Elektronika, traditionelle und jazzige Anklänge – schmissig, rockig, radikal, ein neuer urbaner Heimatsound, der mitten ins Herz trifft.
Einlass: 
19h – Achtung! NUR STEHPLÄTZE!
Eintritt: 
20€ - Tickets: http://tickets.akkordeonfestival.at/at/klak-2